Frontplatten

Frontplatten

aus Aluminium und Edelstahl Frontplatten bilden einen bündigen Abschluss, vermitteln eine hochwertige Optik und können zusätzlich mit Grafiken oder Hinweisen versehen sein. All das ermöglichen wir durch eine passgenaue Fertigung, auf Wunsch mit hochwertigem Eloxal- oder Siebdruck. Als Materialien kommen Aluminium und Edelstahl zum Einsatz, die für diesen Zweck viele Vorteile mitbringen. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten und bestellen Sie die Frontplatten, die genau zu Ihren Anforderungen passen.

Anfrage

Frontplatten für Industrie und Co.

Frontplatten werden meist für Maschinen benötigt. Daraus ergeben sich bereits wesentliche Anforderungen an das Material. Es muss beständig, robust und haltbar sein. Wir fertigen Frontplatten aus Edelstahl und Aluminium, die genau für diese Herausforderungen gemacht sind. Die Metalle sind robust und durch ihre Oberfläche vor chemischen und physikalischen Einflüssen geschützt. Eloxiertes Aluminium und Edelstahl eignen sich zum Beispiel auch für die Verwendung in korrosiven Umgebungen, etwa in der chemischen Industrie.

Bedruckte Frontplatten:

Siebdruck oder Eloxaldruck
Reymann Industrieschilder hat sich auf den Druck von Frontplatten spezialisiert. Hier kommen zwei Methoden zum Einsatz: Eloxaldruck für Aluminiumschilder sowie Siebdruck, der auch farbige Beschriftungen erlaubt. Beide Varianten ergeben hochwertig beschriftete Frontplatten: Texte, Symbole und Grafiken lassen sich aufdrucken. Dadurch entstehen dekorative Oberflächen, die einen hochwertigen Eindruck machen und zugleich nützliche Funktionen erfüllen. Welcher Druck passt am besten zum jeweiligen Einsatzgebiet? Das erörtern wir gerne in einem persönlichen Gespräch.

Frontplatten

Aluminium und Edelstahl in Präzision

Frontplatten liefern wir dekorativ beschriftet mittels Eloxal- oder Siebdruck. Gestanzt oder konturgefräst und auf Wunsch mit rückseitig eingepressten Bolzen bestückt. Exakt nach Ihren Zeíchnungen und Daten.

Eloxalunterdruck

Gefräst, mit Ausschnitt und Löchern sowie gesenkten Bohrungen versehen.

Gestanzte und konturgefräste Frontplatten

Neben dem hochwertigen Druck ist die passgenaue Verarbeitung der Frontplatten wichtig. Reymann Industrieschilder arbeitet dafür exakt nach Kundenvorgaben. Auf den Millimeter werden die Platten gestanzt oder konturgefräst. So passen sie hinterher perfekt zur Anlage. Auch Ausschnitte und gesenkte Bohrungen können individuell nach Bedarf realisiert werden. Dabei achten die Spezialisten nicht nur auf Passgenauigkeit, sondern auch auf optisch ansprechende Verarbeitungen. Frontplatten aus Aluminium werden dafür zum Beispiel im technisch anspruchsvollen Eloxalunterdruck gefräst.

Frontplatten mit eingepressten Bolzen Frontplatten müssen mechanischen Belastungen widerstehen. Aluminium und Edelstahl sorgen hier für die nötige Robustheit. Für die sichere Verbindung mit der Anlage lassen sich die Platten auf Wunsch mit eingepressten Bolzen bestücken. Diese werden an der Rückseite angebracht und dienen der robusten Anbringung. Die Fertigung erfolgt im gesamten Prozess exakt nach vorgegebenen Daten. Welche Maße und Informationen wichtig sind, klären die Mitarbeiter von Reymann Industrieschilder im Vorfeld der Produktion genau ab. So entstehen Frontplatten für den Einsatz in der Industrie und weiteren Bereichen mit höchsten Anforderungen an die Produktqualität. Wir freuen uns auf Ihren Auftrag.

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen

Zum Hochladen hier klicken oder Dateien hierher ziehen

Bitte beachten Sie, dass alle Produkte in Serie gefertigt werden.
REYMANN INDUSTRIESCHILDER fertigt keine Einzelschilder und liefert nur an Firmenkunden!

Bitte warten…