GEPRÄGTE SCHILDER

GEPRÄGTE SCHILDER

Geprägte Schilder gehören zu den robustesten Ausführungen, die auf dem Markt erhältlich sind. Das liegt an ihrer doppelt haltbaren Beschriftung: Zusätzlich zum Druck werden die Schilder dreidimensional geprägt. Selbst wenn die Farbe verwittert ist oder überlackiert wurde, ist die originale Beschriftung anhand der Prägung mit bis zu 4 mm Tiefe und 80 mm Schrifthöhe noch zu erkennen.

Anfrage

Varianten


Prägeschilder eignen sich daher zum Beispiel für den Einsatz im Tiefbau, in der fertigenden Industrie oder im Tunnelbau. Ebenso produzieren wir bei Reymann Industrieschilder Varianten als Hinweisschilder für Parkplätze, Wegweiser und Co. Die Anbringung erfolgt direkt an einer Wand, einem Maschinenteil oder einem Pfosten. Ist Letzteres gewünscht, empfehlen wir, zusätzlich eine verstärkende Platte anzubringen

Welches Material gibt es für Prägeschilder?

Welches Material gibt es für Prägeschilder? Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum. Es gibt günstige Prägeschilder zum Beispiel aus Stahl oder Aluminium. Ebenso lassen sich optisch hochwertige Metalle wie Edelstahl und Messing prägen. Gerne besprechen wir mit Ihnen im Detail, welche Variante am besten geeignet ist.

Gleiches gilt für den Druck und die Form. Rechteckige Prägeschilder mit Siebdruck werden häufig verwendet. Ebenso stellen wir aber auch runde oder ovale Schilder her, auf Wunsch im Digitaldruckverfahren. Damit sind auch fortlaufende Beschriftungen kein Problem.

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen

Zum Hochladen hier klicken oder Dateien hierher ziehen

Bitte beachten Sie, dass alle Produkte in Serie gefertigt werden.
REYMANN INDUSTRIESCHILDER fertigt keine Einzelschilder und liefert nur an Firmenkunden!

Bitte warten…